FANDOM


Aigina (griechisch Αἴγινα, lateinisch Aegina, deutsch auch Ägina), ist in der griechischen Mythologie eine Nymphe und die Tochter von Asopos und Metope.

Aigina.jpg

Einst wurde sie von einem Adler aufgrund ihres schönen Aussehens entführt. Dieser Adler stellte sich als Zeus heraus, welcher sie auf die Insel Oinone brachte. Asopos war wegen dem Verschwinden seiner Tochter äußerst betrübt. Sysiphos jedoch, welcher den Raub beobachtet hatte, verriet Asopos das Geheimnis, woraufhin Sysiphos von Zeus bestraft wurde.

Auf der Insel, welche später nach ihr benannt wurde, gebar sie schließlich Aiakos. Außerdem bekam sie noch mit Aktor den Sohn Menoitios.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki