FANDOM


Ares
Ares
Eigenschaften
Römischer Name Mars
Gott von dem Krieg, dem Massaker, dem Blutbad
Geschlecht Männlich
Symbole Wolf, Eber, Hahn, Geier, Hund
Eltern Zeus und Hera
Kinder  
  • Eros (gezeugt mit Aphrodite)
  • Phobos ("Furcht")
  • Deimos ("Schrecken")
  • Anteros ("Gegenliebe")
  • Harmonia ("Eintracht")
  • in manchen quellen auch Nike

Ares (altgriechisch: Ἄρης) ist in der griechischen Mythologie ein olympischer Gott. Er ist der Gott des Krieges, des schrecklichen Massakers und des Blutbades.

Ares ist der Sohn des Zeus und der Hera. Ares war bei den Göttern und Menschen gleichermaßen verhasst, deshalb wählte auch keine Stadt ihn als ihren Patron. Er galt jedoch als Sinnbild für männliche Schönheit und Kraft. Als seine Erkennungsmarken zählen Fackel, Helm, Schild sowie das Schwert. Seine Symbole sind Wolf, Eber, Hahn sowie Hunde und Geier.

Als Ares heimat wurde Thrakien angegeben. Außerdem gilt er als Stammvater der Amazonen, welche nahe Thrakien angesiedelt waren.

Geschichte

Ares hatte eine Liebesbeziehung mit Aphrodite, obwohl diese mit Hephaistos verheiratet war, weshalb sie sich nur heimlich trafen. Doch Hephaistos erfuhr davon. Also fesselte er beide einmal, als sie sich gerade im Bett vergnügten, und führte sie so den anderen Göttern vor, welche in schallendes Gelächter ausbrachen.

Trojanischer Krieg

→ Hauptartikel Trojanischer Krieg

Ares kämpfte auf Seite der Trojaner, wobei ihm die Göttinnen Eris (Zwietracht) und Enyo (die Mordende) zur Seite standen. Allerdings musste er das Schlachtfeld vorzeitig verlassen, nachdem er von Athene durch einen Speer verletzt wurde.

Verehrung

Ares wurde nicht direkt verehrt, dennoch galt jeder Krieg der geführt wurde als Verehrung für ihn. Dementsprechend gab es auch kaum Kulturelle Verehrung für den Gott des Krieges. Eine Außnahme stellt jedoch der Areoprag da, dessen Namenspate er ist.

Familie

Ares ist der Sohn des Zeus und der Hera und hat somit viele Geschwister. Zusammen mit Aphrodite zeugte er Phobos, Deimos, Eros, Hearmonia sowie Anteros.

Die zwölf olympischen Götter

Aphrodite | Apollon | Ares | Artemis | Athene | Demeter | Hephaistos | Hera | Hermes | Hestia | Poseidon | Zeus

Später dazugehörige: Dionysos | Hebe | Herakles

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki