FANDOM


Ariadne und Theseus

Ariadne und Theseus (von Niccolò Bambini)

Der Ariadnefaden ist in der griechischen Mythologie ein Gegenstand.

Ariadne, Tochter des Königs Minos, schenkte den Faden Theseus. Mit der Hilfe von dem Faden verlief sich Theseus nicht im Labyrinth des Minos, wo sich der Minotaurus befand, den er töten sollte. Danach konnte er mit dem Faden hinaus finden.

Die Idee mit dem Faden stammt von dem Erfinder des Labyrinths, Daidalos, welcher sie Ariadne verriet. Man muss lediglich vom Eingang des Labyrinths an einen Faden aufrollen, sodass man wieder hinaus finden kann, indem man zum Schluss einfach dem Faden zurück folgt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki