FANDOM


Atlantis.gif

Gesüdete Fantasiekarte von Atlantis aus Athanasius Kirchers Mundus Subterraneus

Atlantis war eine große Insel und Seemacht, die laut Platon (hinter den Säulen des Herakles gewesen sein soll.

Es heißt, Atlantis sei größer als Asien und Libyen zusammen gewesen. Das erste Mal wurde die Insel in Platons Werken Kritias und Timaios erwähnt.

Geschichte

Die Insel wurde zuerst von Poseidon gefunden, danach wurde Atlantis von seinen zehn Söhnen beherrscht. Jeder von ihnen beherrschte einen Teil von Atlantis; der größte wurde jedoch von Atlas regiert.

Die Bewohner der Insel waren sehr friedlich, doch wurden im Laufe der Zeit gierig und korrupt und begannen, die Welt zu erobern.

Nach dem gescheiterten Versuch, Athen zu erobern, beschlossen die Götter jedoch, Atlantis für seine Taten zu bestrafen, woraufhin die Insel innerhalb eines Tages wohl von einer großen Flut zertört wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki