FANDOM


Cadmus Drache Louvre

Cadmus bekämpft den Drachen des Ares

Kadmos (gr. Κάδμος) oder Cadmus (lat.) ist in der griechischen Mythologie der erste König, sowie Gründer Thebens. Er ist der Sohn des phoinikischen Königs Agenor von Tyros (oder Sidon) und der Telephassa.

Cadmus' Mythos

Suche nach seiner Schwester

Agenor war untröstlich über den Verlust seiner Tochter Europa, die Zeus geraubt und nach Kreta gebracht hatte und schickte daher seine Söhne Cadmus, Phoinix und Kilix auf die Suche nach ihr. Telephassa begleitete sie.

In Griechenland landeten die Ausgeschickten auf der Insel Kalliste, dem späteren Thera, danach liefen sie Thasos an und gründeten dort die gleichnamige Stadt. Ihre nächste Station war Thrakien, wo Telephassa starb. Da die Suche bisher erfolglos geblieben war, kehrten Phoinix und Kilix nach Phönizien zurück. Kadmos jedoch machte sich auf den Weg nach Phokis, um das Orakel von Delphi zu befragen. Das Orakel trug Kadmos auf, die Suche zu beenden und stattdessen nach einer Kuh mit einer weißen Zeichnung Ausschau zu halten. Wenn er sie gefunden habe, solle er ihr folgen und dort, wo sich das Tier erschöpft niederlasse, eine Stadt gründen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki