FANDOM


Demeter
Demeter.png
Demeter (Wandgemälde in Pompeji)
Eigenschaften
Römischer Name Ceres
Geschlecht Weiblich
Eltern Kronos und Rhea
Geschwister Zeus, Poseidon, Hades, Hera, Hestia
Kinder Persephone, Plutos

Demeter (griechisch: Δημήτηρ, Δήμητρα, Δηώ) ist in der griechischen Mythologie die Muttergöttin und eine der zwölf olympischen Götter.

Sie ist die Tochter der Titanen Kronos und Rhea, womit sie zur Schwester von Zeus, Poseidon, Hades, Hera und Hestia wird. Demeter hat zusammen mit Iasion den Sohn Plutos und mit Zeus die Tochter Persephone.

Geschichte

Da sich Hades eine Frau ersehnte, entführte er mit Zeus' Einverständnis Persephone in die Unterwelt. Wegen Demeters gefährlicher Trauer, die alles Wachsen und Vermehren der Welt stoppte, da sie Persephone nicht finden konnte, zwangen die nun besorgten Götter Hades, Persephone freizulassen. Demeter war überaus glücklich und das Leben der Tiere, Pflanzen und Menschen ging wie gehabt weiter. Persephone durfte von nun an ein halbes Jahr zu ihrer Mutter Demeter, während sie das andere Halbjahr in der Unterwelt bei Hades verbringen musste. So war es immer während ihrer Zeit in der Unterwelt Winter und wenn sie zurückkehrte begann der Frühling.


Die zwölf olympischen Götter

Aphrodite | Apollon | Ares | Artemis | Athene | Demeter | Hephaistos | Hera | Hermes | Hestia | Poseidon | Zeus

Später dazugehörige: Dionysos | Hebe | Herakles

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki