FANDOM


Ganesha: Der geheimnisvolle und gutmütige Sohn von Shiva und Parvati wird immer mit einem dicken Bauch und einem Elefantenkopf dargestellt. Umgeben von einer Ratte ( seinen Reittier) Schmuck und Lotosblumen sitzt Ganesha meist ruhig und mit aufmerksamen klug blickenden Augen da. In der indischen Mythologie ist Ganesha der Beseitiger von Hindernissen und der Beschützer von Wahrheiten und Weisheit. Er bringt Erfolg im leben und ist nebenbei ein talentierter Tänzer. Ganesha steht besonders für: Die Überwindung von Hindernissen. Einen guten Beginn, die Anfangsenergie. Das Geniessen der Süsse des Lebens. lebenspraktische Weisheit.

Name von Ganesha:( Herr der Vielen bzw. Meister der Wesen) Gana: Gruppe ; Vielheit Isha: Herr ; Meister

Eigenschaften: Ganesha wird meist mit einer Maus oder einer Ratte als Reittier dargestellt. Dazu habe ich mal eine schöne Erklärung gehört: Er steht ja für die Überwindung der Hindernisse und ein Elefant lebt normalerweise im Dschungel. Die beiden Tiere die sich im Dickicht des Dschungels gut bewegen können sind 1. der Elefant der alles um rennt - und 2. die Maus die einfach drunter her kriecht.

Ganesha

GANESHA

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki