FANDOM


Icon.pngDieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Griechische Mythologie Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Die Giganten sind Gestalten aus der griechischen Mythologie.

Sie versuchten in der Gigantomachie, die olympischen Götter zu stürzen und sind Kinder der Gaia und des Tartaros oder des Uranos.

Der Anführer der Giganten heißt Eurymedon, verschiedenen Quellen nach gibt es insgesamt 37 Giganten. Unter ihnen Thypon, Pallas und Agrios.

Über ihr Aussehen wird gesagt, dass ihre Beine in Schlangenkörpern endeten und sie 2000 Arme hätten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki