FANDOM


IconDieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Griechische Mythologie Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Pomona

Pomona ist eine römische Göttin der Ernte und des Obstsegens. Sie gilt meist als "Beigott". Also Götter die nicht so wichtig bzw. berühmt waren wie z.B. Zeus. Römische Göttin der Gärten und Obstbäume, die in einem im Umkreis von Rom gelegenen Hain verehrt wurde. Ein Fest, das ihr geweiht gewesen wäre, ist nicht bekannt. Sie galt vielfach als Gemahlin des Vertumnus, aber auch als Geliebte des Picus. Ihr Kult verlor im Laufe der Zeit stark an Bedeutung. Nach Ovid wies die latinische Nymphe Pomona die liebe des Vertumnus zurück, aber er trug in der Verkleidung, einer alten Frau seine Sache so beredt vor, dass sie nachgab. Andere römische Dichter erfanden andere Liebhaber für sie, aber es ist unwahrscheinlich, dass irgendeine dieser Geschichten mit ihrer tatsächlichen Verehrungen zu tun hatte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki