FANDOM


Sisyphus

Sisyphos rollt den Felsen hinauf (Franz von Stuck, 1920)

Sisyphusarbeit ist ein Begriff, der ursprünglich aus der griechischen Mythologie stammt.

Der Begriff stammt von Sisyphos, dessen Strafe nach seinem Tod in der Unterwelt daraus bestand, einen Felsbrocken einen Berg hinaufzurollen. Kurz vor dem Ende rollte der Felsen wieder nach unten und Sisyphos musste von Neuem beginnen. Aus diesem Grund werden heute Tätigkeiten, die auch mit großer Mühe nie abgeschlossen werden, Sisyphusarbeit genannt.