FANDOM


Talos

Talos mit einem Stein bewaffnet. Diadrachm von Phaistos (Vorderseite, ca. 300/280 - 270 v. Chr.).

Talos (griechisch: Τάλως, latinisiert: Talus) ist in der griechischen Mythologie ein bronzener Riese.

Geschichte

Hephaistos erschuf ihn und Zeus schenkte ihn daraufhin Europa, die ihn zu der Insel Kreta brachte. Er sorgte dafür, dass kein Angreifer die Insel betreten konnte. Er warf Steine nach den Schiffen und sollten sie doch noch nahe kommen, erhitzte Talos sich und umarmte den Angreifer, sodass dieser nicht fliehen konnte und verbrannte.

Medea machte dem schließlich ein Ende, indem sie ihn hypnotisierte und einen Nagel aus Talos' Fuß zog, sodass dieser verblutete.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki